Ladenhüter


Ladenhüter
schwer verkäufliches Produkt

* * *

La|den|hü|ter ['la:dn̩hy:tɐ], der; -s, - (abwertend):
Verkaufsartikel, der schlecht oder überhaupt nicht absetzbar ist:
die zweite CD der erfolgreichen Band drohte ein Ladenhüter zu werden.

* * *

La|den|hü|ter 〈m. 3; fig.; abwertendWare, die lange nicht verkauft wird

* * *

La|den|hü|ter, der (abwertend):
Verkaufsartikel, der schlecht od. überhaupt nicht absetzbar ist.

* * *

La|den|hü|ter, der (abwertend): Verkaufsartikel, der schlecht od. überhaupt nicht absetzbar ist: Um nicht noch mehr L. zu produzieren, nahm der Verlag Bantam Books von der geplanten zweiten Auflage Abstand (Spiegel 44, 1984, 275).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ladenhüter — sind umgangssprachlich Waren aller Art und Güte, welche nur schwer oder gar nicht verkäuflich sind. Sie wurden entweder qualitativ oder quantitativ am Markt und den realen Bedürfnissen vorbei produziert und beanspruchen in der Regel teure… …   Deutsch Wikipedia

  • Ladenhüter — Ladenhüter,der:⇨Restant(I) LadenhüterSchleuderware,Ausschuss,Ausschussware,Schund,Altware,Ramsch,schlechteWare,Plunder,Tand …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ladenhüter — ↑Noseller, ↑Restant …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ladenhüter — Sm schlecht verkäufliche Ware std. stil. (17. Jh.) Stammwort. Lehnübersetzung zu frz. garde boutique. ✎ Röhrich 2 (1992), 921. deutsch iw …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ladenhüter — Es ist ein Ladenhüter sagt man von einer nicht verkauften, wegen mangelnden Käuferinteresses liegenbleibenden Ware; schweizerisch heißt sie ›Ladengaumer‹; französisch (noch vor dem Deutsche) ›gardeboutique‹; heute: ›rossignol‹.{{ppd}}    Bereits… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Ladenhüter — 1. Alte Ladenhüter ergötzen keine jungen Gemüther. 2. Der älteste Ladenhüter findet oft noch einen Käufer. 3. Ich mache keine Ladenhüter, sagte die Frau Pastor, die sechs Töchter hatte, und ein Freier die jüngste begehrte. Sie verlangte, dass die …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ladenhüter — der Ladenhüter, (Aufbaustufe) Ware, die nur schwer oder gar nicht verkäuflich ist Beispiel: Das neue umweltfreundliche Auto wurde kein Verkaufsschlager, sondern ein Ladenhüter …   Extremes Deutsch

  • Ladenhüter — La̲·den·hü·ter der; s, ; pej; ein Gegenstand, den niemand kauft und der deshalb lange in einem Geschäft bleibt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ladenhüter — Penner; Produkte mit (im Vergleich zu den übrigen Artikeln des Sortiments) geringer Umschlagshäufigkeit und geringer Attraktivität für die Kunden. Im Einzelhandel auch veraltete, unmoderne, beschädigte, beschmutzte Artikel. Verkauf von L. meist… …   Lexikon der Economics

  • Ladenhüter — Ladenhüterm 1.schwerverkäuflicheWare;verlegenealteWare.Scherzbezeichnung,etwaseit1600. 2.veraltete,überholteNachricht.1875ff. 3.unsympathisches,häßlichesMädchen.BSD1965ff. 4.Torwart.⇨Laden1.Sportl1930ff. 5.lediggebliebenerMann.1970ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.